Ausschreibung

Individueller 43. Lange-Bahn-Lauf

OrganisatorGutsMuths-Rennsteiglaufverein e.V. Laufgruppe Süd
Kontaktkontakt@lange-bahn-lauf.de
Start/ZielAchtung: Neuer Start- und Zielort für den individuellen Lauf 2021
Im Gewerbegebiet Suhl-Friedberg, Kreuzung
Sommerbergstraße / Pfütschbergstraße / Erich-Krempel-Straße
Adresse: Drei-Ähren-Bäckerei, Suhl, Pfütschbergstraße 18

Genaue Beschreibung in unserer Anfahrtsskizze.
Termin1. bis 30. April 2021
WettbewerbeDie Laufstrecke muss entsprechend der im o.g. Zeitraum geltenden Verordnung zum Infektionsschutz individuell oder in zugelassenen kleinen Gruppen absolviert werden. Durch eine Auswertung der Laufzeiten soll der Wettbewerbscharakter des Laufes erhalten bleiben. Es können unterschiedliche Strecken und diese auch mehrfach gelaufen werden. Damit besteht die Möglichkeit, seine Ergebnisse durch wiederholtes Absolvieren zu verbessern.

Für jede Strecke ist eine separate Anmeldung erforderlich.

Lauf
Marathon, zwei Runden zur Bergbaude „Lange Bahn“
Halbmarathon, eine Runde zur Bergbaude „Lange Bahn“
10 km Volkslauf, eine Runde über Altendambacher Höhe

Nordic Walking/Wandern
Halbmarathon, eine Runde zur Bergbaude „Lange Bahn“
10 km Volkslauf, eine Runde über Altendambacher Höhe

Schülerlauf
2,3-Kilometer-Lauf, eine Runde am Rand des Gewerbegebietes
AltersklassenEntsprechend den gültigen Altersklassen des DLV 2021
Marathon: U20 und älter
Halbmarathon: U18 und älter
10 Kilometer: U14 und älter
2 Kilometer: U8 bis U16
AnmeldungÜber unser Online-Meldeformular
StartlistenOnline hier verfügbar
MeldegebührenLauf – Marathon, Halbmarathon, 10 Kilometer sowie Nordic Walking/Wandern – Halbmarathon, 10 Kilometer
Voranmeldung: ab 1. Februar 2021, Gebühr: 10 €
Anmeldezeitraum: 1. bis 28. März 2021, Gebühr: 13 €
Nachmeldungen: bis 18. April 2021, Gebühr: 16 €

Schülerlauf – 2,3 Kilometer
Februar bis 18. April 2021, Gebühr: 3 €

Die Überweisungsdaten werden per E-Mail bereitgestellt. Der Geldeingang muss 5 Werktage nach Anmeldung erfolgen, ansonsten wird die Anmeldung durch den Veranstalter storniert.

Eine Streckenummeldung ist formlos möglich.
StreckenSiehe Streckenkarten. Die Strecken sind im o.g. Zeitraum markiert. Ein Download der GPX-Dateien ist möglich. Der Organisator ist in Absprache mit dem Forst bemüht, im gesamten Zeitraum eine identische Strecke anzubieten. Bei notwendigen Änderungen wegen Forstarbeiten wird zeitnah in geeigneter Weise informiert.
ZeitnahmeDie Laufzeit ist individuell durch die Teilnehmer zu stoppen und anschließend im Formular auf der Webseite bis spätestens 2. Mai 2021 einzutragen. Um einen Siegerpokal/Sachpreise zu erhalten, ist der Nachweis der Laufleistung per Track-Datei notwendig.
StartunterlagenJeder Teilnehmer kann sich eine individualisierbare Startnummer herunterladen und seine Daten selbst eintragen. Deine Startnummer findest du in der Startliste. Achtung: Bitte die Startnummer auf den eigenen Computer speichern. Im Browser wird das Formular nicht richtig dargestellt.
WertungenDie eingereichten Ergebnisse werden zu Ranglisten für Gesamt- und Altersklassenwertung zusammengefasst.
PreiseBei den Laufwettbewerben gibt es für Platz 1 bis 3 der Gesamtwertung Keramikpokale und Sachpreise. Weitere Preise werden unter allen Startenden verlost, die einen Teilnahmenachweis (Bild, Track-Datei o.ä.) zusenden, darunter ein Paar Dynafit-Laufschuhe.

Alle Angemeldeten (außer Schüler) erhalten das Lange-Bahn-Lauf-Buff 2021. Die Schüler/innen bekommen bei erfolgreicher Teilnahme eine Erinnerungsmedaille. Das Buff wird per Post zugeschickt.

Die Preise können nach Auswertung der Laufergebnisse im Suhler Sportladen (Stadelstraße 3, 98527 Suhl) abgeholt werden. Im Ausnahmefall ist eine Zusendung zu erfragen.

Urkunden und Ergebnislisten werden als PDF-Datei online zur Verfügung gestellt.
VersorgungBei Bedarf ist Versorgung auf die Strecke mitzunehmen bzw. individuell zu organisieren. An der Bergbaude „Lange Bahn“ kann eine natürliche Wasserquelle zum Auffüllen der Trinkflasche genutzt werden.
InfektionsschutzDie aktuellen Verordnungen zum Infektionsschutz sind von allen Personen verpflichtend einzuhalten. Die Teilnehmenden sind angehalten, sich diesbezüglich selbstständig zu informieren. Auf der Webseite des Veranstalters wird auf wichtige Inhalte der geltenden Verordnung hingewiesen.
HaftungDer Organisator gibt Rahmenbedingungen für einen individuellen Lauf vor. Es handelt sich nicht um eine genehmigte Veranstaltung. Der Lauf erfolgt auf eigenes Risiko. Für Schäden jeglicher Art übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

Es gibt keinen Anspruch auf gesperrte Straßen und Strecken. Die Teilnehmer müssen sich den Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung unterordnen und sämtlichen Fahrzeugen und sonstigen Verkehrsteilnehmern den Vorrang lassen. Für Zuwiderhandlungen haben die Läufer selbst einzustehen, ein Gleiches gilt für Unfälle, die aus der Nichtbeachtung dieser Regelung resultieren.
Sonstige HinweiseIm Gewerbegebiet sind am Start/Ziel ausreichend Parkplätze vorhanden.

Ist pandemiebedingt die individuelle Absolvierung der Laufstrecke nicht möglich, wird rechtzeitig ein neuer Zeitraum festgelegt. Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit.

Bei Nichtantritt oder versäumter Ergebnismeldung wird die Meldegebühr nicht zurückerstattet.

Nordic Walking wird in diesem Jahr wegen des besonderen Charakters der Veranstaltung als Wettbewerb ohne Preisverleihung ausgeschrieben. Die Vergabe des Wanderpokals im Halbmarathon wird bei der Veranstaltung ausgesetzt.
In eigener SacheDa die Durchführung einer größeren Sportveranstaltung im geplanten Zeitraum nicht möglich sein wird, wollen wir mit dieser Wettkampfform allen Teilnehmenden eine alternative Vergleichsmöglichkeit anbieten.

Auch diese geänderte Wettkampfform bedeutet für uns Aufwand und verursacht Kosten. Mit Eurer Meldung und Teilnahme setzt Ihr ein Zeichen und tragt auch zum Erhalt des Laufes bei. Wir hoffen, diese schwierige Zeit so gemeinsam gut zu überbrücken und im nächsten Jahr den Lauf in gewohnter Form organisieren zu können. Euer Organisationsteam der Laufgruppe Süd